24.01.2020, Wesel, Xanten, Freizeit, Umwelt, Vermischtes

Gänse und Biber bei Naturausflügen auf der Bislicher Insel entdecken

Xanten (idr). "Ohne Grenzen" - unter diesem Motto steht der Naturausflug mit allen Sinnen am Samstag, 1. Februar, am RVR-NaturForum Bislicher Insel. Niederrhein-Guide Andrea Schulze gewährt Naturinteressierten während der zweieinhalbstündigen Tour durch das Naturschutzgebiet Einblicke in die grenzenlose Welt der Gänse. Denn der Vogelzug macht die arktischen Wildgänse zu Bürgern zweier Welten: den Jahreszeiten gehorchend und dem Futter folgend.

Die Tour startet um 13 Uhr am RVR-NaturForum Bislicher Insel, Bislicher Insel 11, in Xanten. Erwachsene zahlen neun Euro, Kinder bis 16 Jahre sind in Begleitung frei. Verbindliche Anmeldungen sind erforderlich unter Telefon: 02801/988230.

Der Sonntag, 2. Februar, steht dann im Zeichen des Bibers: Ingo Bünning lädt von 14 bis 16.30 Uhr zur Biberexkursion durch das Naturschutzgebiet Bislicher Insel. Teilnehmer sollten ein Fernglas mitbringen.

Treffpunkt ist das RVR-NaturForum Bislicher Insel. Die Teilnahme kostet für Erwachsene fünf, für Kinder drei Euro. Verbindliche Anmeldungen unter Telefon: 02801/988230.

Infos rund um das RVR-Naturforum Bislicher Insel sind unter www.bislicher-insel.rvr.ruhr zu finden. Weitere Veranstaltungen zum Thema Naturerlebnis stehen unter www.veranstaltungen.rvr.ruhr. RVR-Broschüren und andere Publikationen können unter www.mediathek.rvr.ruhr heruntergeladen werden.

Pressekontakt: RVR-NaturForum Bislicher Insel, Ilka Weidig, Telefon: 02801/988230, E-Mail: naturforumbislicherinsel@rvr.ruhr

Zurück zur Übersicht