09.01.2020, Wesel, Xanten, Freizeit, Umwelt, Vermischtes

Himmelsspaziergang und arktische Wintergäste auf der Bislicher Insel

Xanten (idr). Mit einem neuen Angebot für Himmelsgucker lockt das RVR-NaturForum Bislicher Insel am nächsten Wochenende an die frische Luft: Am Freitag, 17. Januar, lädt der Regionalverband Ruhr (RVR) um 19 Uhr zum Himmelsspaziergang auf der Bislicher Insel ein. Eine drehbare Sternkarte vermittelt erste Einblicke, dann geht es in die Natur. Anhand der beobachtbaren Sternbilder und Objekte werden wissenschaftliche, mythische und praktische Themen rund um die Sterne erläutert. Es gibt Interesssantes zu erfahren über Tierkreis-Sternzeichen, die Bestimmung von Winkelabständen oder die Orientierung anhand von Sternbildern.

Der Himmelsspaziergang startet am RVR-NaturForum, Fernglas und Teleskop sowie eine kleine Taschenlampe sollten, sofern vorhanden, mitgebracht werden. Die Teilnahme kostet acht Euro für Erwachsene und drei Euro für Kinder. Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich: Telefon: 02801/988230 oder E-Mail: naturforumbislicherinsel@rvr.ruhr ist.

Weitere Himmelspaziergänge sind für Februar, März und April geplant.

Für Kurzentschlossene gibt es noch freie Plätze bei zwei Exkursionen am kommenden Wochenende: Schon morgen (10. Januar) startet Dr. Ilka Weidig vom RVR-NaturForum mit Interessierten um 15 Uhr zur Tour "Jede Menge Wintergäste". Bei der zweieinhalbstündigen Wanderung treffen die Teilnehmer auf arktische Gänse und ihre Verwandten.

Wenn möglich, bitte ein Fernglas mitbringen. Erwachsene zahlen fünf, Kinder drei Euro. Es ist eine Anmeldung unter Telefon: 02801/988230 erforderlich.

Am Samstag, 11. Januar, geht es von 13 bis 15.30 Uhr ebenfalls auf "Gänseschau". Diesmal stellt Niederrhein-Guide Andrea Schulze die arktischen Wintergäste vor. Hier geht es auch darum, die Arten durch ihre Rufe zu unterscheiden.

Auch hier ist eine Anmeldung unter Telefon: 02801/988230 erforderlich. Erwachsene zahlen neun Euro, Kinder bis 16 Jahren gehen kostenlos mit.

Das Veranstaltungsprogramm des RVR-NaturForums Bislicher Insel ist unter www.bislicher-insel.rvr.ruhr abrufbar (Online-Kalender und PDF-Download). Noch mehr Termine zum Thema Umwelt im gesamten Ruhrgebiet stehen unter www.umweltportal.metropoleruhr.de.

Pressekontakt: RVR-NaturForum Bislicher Insel, Ilka Weidig, Telefon: 02801/988230, E-Mail: naturforumbislicherinsel@rvr.ruhr

Zurück zur Übersicht