27.01.2020, Metropole Ruhr, NRW, Wissenschaft und Forschung

Karl-Vossloh-Stiftung schreibt Innovationspreis und Forschungsbeihilfen aus

Essen (idr). Die Karl-Vossloh-Stiftung vergibt 2020 ihren mit 10.000 Euro dotierten Innovationspreis für eine hervorragende Dissertation auf dem Gebiet der Mobilitätsforschung. Außerdem werden auf bis zu drei Jahre befristete Forschungsbeihilfen zu den Themengebieten Mobilitätsforschung, Fahrzeugtechnik und Verkehrswege in Höhe von bis zu 102.000 Euro jährlich ausgeschrieben. Voraussetzung für die Beihilfe ist, dass mindestens ein Nachwuchswissenschaftler innerhalb des beantragten Projekts Gelegenheit zur Promotion erhält.

Die Karl-Vossloh-Stiftung ist eine von 680 Stiftungen, die das Deutsche Stiftungszentrum im Stifterverband betreut.

Infos und Ausschreibungen: www.vossloh-stiftung.de

Pressekontakt: Karl-Vossloh-Stiftung, Claire Kleiner, Telefon: 0201/8401-272, E-Mail: vosslohstiftung@stifterverband.de

Zurück zur Übersicht