21.01.2020, Metropole Ruhr, Städtebau, Umwelt

Neue Broschüre stellt Emscher Landschaftspark und elf weitere Regionalparks vor

Essen (idr). Zwölf Regionalparks und Grüne Ringe in Deutschland stellen sich erstmals in einer gemeinsamen Broschüre vor. "Landschaft zum Leben" ist die 80-seitige Publikation über stadtnahe Freiräume getitelt. Mit dabei ist auch der Regionalverband Ruhr (RVR) als Träger des Emscher Landschaftsparks (ELP). Gemeinsam mit den Städten und mit Unterstützung des Landes NRW verantwortet der RVR die Pflege von 15 herausragenden Standorten. Dazu zählen u. a. der Landschaftspark Duisburg Nord, die Tetraeder-Halde in Bottrop und der Landschaftspark Hoheward in Herten/Recklinghausen.

Mit ihrer Broschüre gibt die Konferenz der Regionalparks und Grünen Ringe in Deutschland (KORG) Einblick in bereits Erreichtes und zeigt Freiraumstrategien für die Zukunft auf.

Infos und Download: www.korg-deutschland.de

Pressekontakt: RVR, Barbara Klask, Telefon: 0201/2069-201, E-Mail: klask@rvr.ruhr

Zurück zur Übersicht