17.01.2020, Dortmund, Metropole Ruhr, Bildung, Wissenschaft und Forschung, Vermischtes

Neue Medien in der DASA: Ausstellung zeigt die Weiterentwicklung der Medienlandschaft

Dortmund (idr). Die Dortmunder DASA holt ihre Ausstellung "Im Wettlauf der neuesten Nachrichten“ in die Gegenwart: Bisher drehte sich alles um die Arbeit in Medienberufen von den Anfängen im 15. Jahrhundert bis in die 1990er Jahre. Jetzt wurde ein neuer Teilbereich eröffnet, der die Berufsfelder und Aufgaben in den Neuen Medien zeigt. Der als Parcours gestaltete Abschnitt bietet verschiedene Stationen, die die Informationen spielerisch vermitteln. So können die Besucher die erste hölzerne Suchmaschine der Welt testen, mit Emojis spielen oder ihre eigenen "Fake News" produzieren.

Weitere Infos unter www.dasa-dortmund.de

Pressekontakt: DASA, Kommunikation, Monika Röttgen, Telefon: 0231/90712436, E-Mail: roettgen.monika@baua.bund.de

Zurück zur Übersicht