17.01.2020, Medizin, Herdecke, Witten, Metropole Ruhr, Vermischtes

Telemedizinpreis 2020 geht an die Uni Witten/Herdecke

Witten/Herdecke (idr). Der Lehrstuhl für Kinderschmerztherapie der Universität Witten/Herdecke wurde für eine neu entwickelte App zur Unterstützung der Therapie junger Schmerzpatienten von 18 bis 25 Jahren mit dem Telemedizinpreis 2020 ausgezeichnet. Der Preis wird jährlich von der Deutschen Gesellschaft für Telemedizin verliehen und ehrt Instutitionen oder Projekte, die sich im besonderen Maße in der Telemedizin verdient gemacht haben. Die App "Pain-Therapie" - kurz "Pain-T" - begleitet die jungen Patienten während und nach der Therapie und bietet neben theoretischen Informationen und Tipps auch praktische Übungen zur Schmerzbewältigung.

Pressekontakt: Universität Witten/Herdecke, E-Mail: presse@uni-wh.de; Kinderklinik Datteln, Prof. Dr. Boris Zernikow, Telefon: 02363/975-187, E-Mail: b.zernikow@kinderklinik-datteln.de

Zurück zur Übersicht