21.01.2020, Metropole Ruhr, Freizeit, Vermischtes

Tierparks in Gelsenkirchen und Bochum mit Besucherplus

Bochum/Gelsenkirchen (idr). Der Tierpark + Fossilium Bochum kann für 2019 einen neuen Besucherrekord vermelden: Rund 345.200 Menschen kamen in den vergangenen zwölf Monaten. 2018 wurden 332.000 Gäste gezählt. Derzeit leben im Bochumer Tierpark insgesamt 3.645 Tiere in 331 Arten. Im Frühjahr eröffnet die neue Asienwelt, in der Zwergotter, Stachelschweine, Schlankloris, Binturongs, Sugar Glider und Beos ein Zuhause finden.

Auch die Zoom Erlebniswelt Gelsenkirchen meldet einen deutlichen Besucherzuwachs. 840.000 Besucher gingen 2019 auf Entdeckungsreise durch den Zoo, rund zehn Prozent mehr als im Vorjahr.

Infos: www.tierpark-bochum.de und zoom-erlebniswelt.de

Pressekontakt: Tierpark Bochum, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Miriam Kreimeyer, Telefon: 0234/950-2924, E-Mail: miriam.kreimeyer@tierpark-bochum.de; Zoom Erlebniswelt, Pressestelle, Telefon: 0209/954-5126, E-Mail: presse@zoom-erlebniswelt.de

Zurück zur Übersicht