29.01.2020, Metropole Ruhr, NRW, Kulturelles, Städtebau

Vereine schließen sich zu Baukultur Nordrhein-Westfalen zusammen

Gelsenkirchen (idr). Die Vereine StadtBauKultur NRW und Museum für Architektur und Ingenieurkunst NRW (M:AI) haben sich zu Baukultur Nordrhein-Westfalen zusammengeschlossen. Seinen Sitz hat der neue Verein, der durch das NRW-Bauministerium gefördert wird, in Gelsenkirchen. Mit Kampagnen, Ausstellungen, Diskussionen und Tagungen will Baukultur Nordrhein-Westfalen den Diskurs für Fachleute und Öffentlichkeit eröffnen. Dabei kooperiert der Verein mit zahlreichen Partnern.

Mit dem mobilen Museum der Baukultur ohne festes Ausstellungsgebäude führt Baukultur Nordrhein-Westfalen die Arbeit des M:AI fort. Geplant sind in diesem Jahr drei Ausstellungen: über den Architekten Harald Deilmann, über Rolle und Leistungen von Architektinnen und zum Mies van der Rohe Award.

Infos: www.baukultur.nrw

Pressekontakt: MaschMedia, Marcus Schütte, Telefon: 0208/82877601, E-Mail: schuette@masch-media.de

Zurück zur Übersicht