01.07.2020, Metropole Ruhr, NRW, Vermischtes

Landesweit einmalig: Stadt Dortmund bildet zur Fachkraft für Schutz und Sicherheit aus

Dortmund (idr). Die Stadt Dortmund bietet in diesem Jahr erstmalig die landesweit einzigartige Ausbildung zur Fachkraft für Schutz und Sicherheit an. Ab dem 31. August werden die ersten 15 Nachwuchskräfte gezielt für den Kommunalen Ordnungsdienstes qualifiziert. Die Ausbildung dauert drei Jahre.

Die Mitarbeiter des Kommunalen Ordnungsdienstes sind zu zweit oder gemeinsam mit der Polizei unterwegs, um für Sicherheit zu sorgen und Ordnungswidrigkeiten zu sanktionieren. Zudem fungieren sie als Ansprechpersonen für alle Bürgerinnen und Bürger. Die Ordnungspartnerschaft zwischen Stadt und Polizei besteht seit mehr als 20 Jahren.

Infos: www.dortmund.de/karriere

Pressekontakt: Stadt Dortmund, Pressestelle, Frank Bußmann, Telefon: 0231/50-23022, E-Mail: fbussmann@stadtdo.de

Zurück zur Übersicht