02.07.2020, Metropole Ruhr, Verkehr, Wirtschaft

Passagierzahl am Flughafen Dortmund sinkt im ersten Halbjahr um 57 Prozent

Dortmund (idr). 544.145 Passagiere starteten im ersten Halbjahr 2020 vom Dortmunder Flughafen aus. Das waren in Folge der Corona-Pandemie 57 Prozent weniger als im Vorjahreszeitraum. Im April und Mai war der Flugverkehr fast vollständig eingestellt. In beiden Monaten zusammen nutzten gerade einmal 11.000 Menschen den Flughafen – so viele wie sonst in der Hauptsaison an einem Tag.

Seit Juni erholt sich der Verkehr langsam wieder. Mit 42.456 Passagieren lag die Zahl der Fluggäste bei 17 Prozent des Vorjahresniveaus. Für Juli rechnet der Flughafen mit einer Steigerung auf 30 Prozent des Vorjahresniveaus und im August auf 50 Prozent.

Pressekontakt: Flughafen Dortmund, Davina Ungruhe, Telefon: 0231/9213-518, E-Mail: davina.ungruhe@dortmund-airport.de

Zurück zur Übersicht