02.07.2020, Datteln, Haltern, Umwelt, Vermischtes

RVR saniert zwei Wege in der Haard

Kreis Recklinghausen (idr). Der Regionalverband Ruhr (RVR) saniert Verbindungswege in der Haard im Kreis Recklinghausen. Ausgebessert werden Abschnitte des Römerwegs in Haltern am See sowie der Ahsener Allee in Datteln. Die Maßnahmen starten Ende Juli und dauern voraussichtlich bis Ende August. Schon jetzt kann es jedoch zu Behinderungen durch die Anlieferung von Baumaterial kommen. Mountainbiker auf dem Römerweg werden gebeten, ihre Geschwindigkeit anzupassen.

Die Kosten für die Instandsetzung der insgesamt 9,7 Kilometer liegen bei 80.000 Euro. Sie werden aus Mitteln des RVR bezahlt.

Pressekontakt: RVR Ruhr Grün, Ulrich Müller, Telefon: 0201/2069-751, E-Mail: mueller_u@rvr.ruhr; RVR, Pressestelle, Barbara Klask, Telefon: 0201/2069-201, E-Mail: klask@rvr.ruhr

Zurück zur Übersicht