02.06.2020, Lünen, Metropole Ruhr, Wirtschaft

Abbruch des Kohlekraftwerks Lünen beginnt

Lünen (idr). Rund 80 Jahre nach der Inbetriebnahme hat jetzt der Rückbau des ehemaligen STEAG Steinkohlekraftwerks in Lünen begonnen. Auf der 37,2 Hektar großen Fläche sollen dann bis 2024 neue Industrie- und Gewerbeflächen entstehen. Zunächst werden die Gebäude entkernt, dann mithilfe von Baggern demontiert. Dabei kommt auch Deutschlands größter Abbruchbagger zum Einsatz. Im ersten Halbjahr 2021 folgen kontrollierte Sprengungen der großen Anlagen.

2019 hatte die Unternehmensgruppe Hagedorn aus Gütersloh das Gelände übernommen. Der Revitalisierungsspezialist übernimmt den Rückbau und macht das Gelände in Abstimmung mit der Stadt baureif.

Infos: www.unternehmensgruppe-hagedorn.de

Pressekontakt: Unternehmensgruppe Hagedorn, PR & Kommunikation Anke Seifert, Telefon: 05241/50051-2703, E-Mail: seifert@ug-hagedorn.de

Zurück zur Übersicht