25.06.2020, Duisburg, Metropole Ruhr, Wissenschaft und Forschung, Verkehr

Auto-Institut CAR der Uni Duisburg-Essen weitet Forschungen aus

Duisburg (idr). Das CAR-Institut der Universität Duisburg-Essen (UDE) richtet sich neu aus und wird deutlich größer. Zukünftig befassen sich die Wissenschaftler nicht nur mit Fragen rund ums Auto und die Autowirtschaft, sondern u.a. mit Schiffstechnik und Transportlogistik. Es firmiert dann unter dem neuen Namen MOTION – zusammengesetzt aus "Mobility" und "Transformation".

Pressekontakt: Uni Duisburg/Essen, Ingenieurwissenschaften/Mechatronik, Prof. Dr. Dieter Schramm, Telefon: 0203/379-3275, E-Mail: dieter.schramm@uni-due.de

Zurück zur Übersicht