24.06.2020, Soziales, Bochum, Metropole Ruhr

Bochum will Eltern mehr flexible Betreuung bieten

Bochum (idr). Bochum will die flexible Kita-Betreuung ausbauen. Bis Mitte 2021 sollen zehn Einrichtungen im Stadtgebiet Kinder auch zu Randzeiten wie am frühen Morgen, am späten Nachmittag oder am Wochenende betreuen können. Bisher gibt es in Bochum drei solcher "Flexkitas". Die "Flexible Kita im Stadtbezirk" ist eine von 50 Kernaktivitäten der Bochum-Strategie. Durch die Novellierung des Kinderbildungsgesetzes zahlt das Land NRW einen Zuschuss zur Flexibilisierung der Betreuungszeiten.

Infos unter www.bochum.de

Pressekontakt: Stadt Bochum, Pressestelle, Telefon: 0234/910-5073, E-Mail: newsdesk@bochum.de

Zurück zur Übersicht