19.06.2020, Metropole Ruhr, Wirtschaft

Konjunkturumfrage: Corona-Pandemie führt zu Wirtschaftseinbruch im Ruhrgebiet

Metropole Ruhr (idr). Eine aktuelle Konjunkturumfrage der Arbeitgeberverbände Ruhr/Westfalen bestätigt einen massiven Einbruch der Industrie im mittleren Ruhrgebiet durch die anhaltende Corona-Pandemie. Rund 430 Unternehmen wurden nach ihrer momentanen Geschäftslage, Auftragseingängen, Umsätzen, Erträgen und Personalsituation befragt. Das Fazit: Nur 48 Prozent der Befragten bewerten ihre aktuelle Geschäftslage mit gut bzw. befriedigend. Im Frühjahr 2019 waren es noch 88 Prozent der Unternehmen. Außerdem beklagen 58 Prozent der teilnehmenden Unternehmen schlechtere Umsätze, nur vier Prozent planen aktuell Neueinstellungen.

Weitere Infos: www.agv-bochum.de

Pressekontakt: Arbeitgeberverbände Ruhr/Westfalen, Alexander Füten, Telefon: 0234/58877-79, E-Mail: Fueten@AGV-Bochum.de

Zurück zur Übersicht