23.06.2020, Wesel, Metropole Ruhr, Umwelt, Wirtschaft

Weseler Unternehmen baut größte schwimmende Photovoltaik-Anlage in NRW

Wesel (idr). In Wesel entsteht eine schwimmende Photovoltaik-Anlage, die in Zukunft fast den gesamten Energiebedarf eines dort ansässigen Kieswerks decken soll. Der Sand- und Kiesproduzent Hülskens aus Wesel will mit seiner in Eigenregie geplanten Anlage etwa 600.000 bis 650.000 Kilowattstunden Solarstrom pro Jahr erzeugen. Konzipiert ist sie als Unterbau-Konstruktion mit 90 metallenen Schwimmern, auf denen insgesamt 2000 leistungsstarke Solarmodule montiert sind. Im Herbst 2020 soll der Betrieb aufgenommen werden.

In Japan oder den Niederlanden sind Floating Solar-Anlagen bereits verbreitet. In NRW ist dies nach Angaben des Unternehmens die bisher größte Anlage.

Infos: www.huelskens.de

Pressekontakt: Hülskens Holding GmbH & Co. KG, Öffentlichkeitsarbeit/Marketing, Tobias Höffner, Telefon: 0281/204-434, E-Mail: tobias.hoeffner@huelskens.de

Zurück zur Übersicht