05.05.2020, Metropole Ruhr, Politik, Verkehr

Initiative Radentscheid Marl sammelt virtuell Unterschriften für Bürgerbegehren

Marl (idr). Die Initiative Radentscheid Marl hat als erstes Bürgerbegehren in Deutschland durch die ausschließlich virtuelle Unterschriftensammlung das notwendige Quorum erreicht. Innerhalb von drei Wochen sprachen sich 4.160 Bürger mit ihren Unterschriften für bessere Radwege aus. Am 14. Mai soll die Sammlung der Stadt übergeben werden. Der Marler Rat soll nach Willen der Initiative noch vor der Sommerpause Maßnahmen beschließen. Ansonsten kommt es zeitgleich zur Kommunalwahl am 13. September zum Bürgerentscheid.

Der Radentscheid Marl fordert u. a. Fahrradstraßen vor Schulen, einheitlich gestaltete und getrennte Geh- und Radwege, sichere Kreuzungen, 1.000 zusätzliche Fahrradabstellplätze und eine Bürgerbeteiligung an der künftigen Verkehrsplanung.

Infos: www.radentscheid-marl.de

Pressekontakt: Radentscheid Marl, Ludger Vortmann, Telefon: 0171/3813783, E-Mail: kontakt@radentscheid-marl.de

Zurück zur Übersicht

myhentai.org besthentai.net t-load.org makemebi.net