29.05.2020, Gelsenkirchen, Herten, Metropole Ruhr, Politik, Städtebau

Städtebauförderung für Gelsenkirchen und Herten

Arnsberg/Gelsenkirchen/Herten (idr). Gelsenkirchen und Herten erhalten mehr als sieben Millionen Euro aus der NRW-Städtebauförderung. Die entsprechenden Bescheide über 4,8 Millionen Euro und 2,5 Millionen Euro wurden jetzt von der Bezirksregierung Münster ausgestellt. Insgesamt erhalten im Regierungsbezirk sieben Kommunen Städtebauförderung.

Insgeamt fließen in diesem Jahr 123 Millionen Euro aus der Städtebauförderung und dem Investitionspakt "Soziale Integration im Quartier" des Landes NRW in die Metropole Ruhr.

Infos: www.bezreg-muenster.de

Pressekontakt: Bezirksregierung Münster, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Ulla Lütkehermölle, Telefon: 0251/411-1068, E-Mail: pressestelle@brms.nrw.de

Zurück zur Übersicht