20.05.2020, Metropole Ruhr, Freizeit, Tourismus, Vermischtes

Tipp für die Feiertage: Neue Entdeckertouren zeigen die unbekannten Seiten des radrevier.ruhr

Oberhausen/Metropole Ruhr (idr). In der Corona-Pandemie haben viele das Radfahren als Freizeitvergnügen (wieder)entdeckt. Daher sind beliebte Radwege im Ruhrgebiet stark befahren, und an einigen Stellen können die Abstandsregeln nicht mehr eingehalten werden. Als Alternative stellt die Ruhr Tourismus GmbH (RTG) auf der Homepage des radrevier.ruhr sieben Entdeckertouren abseits der Hauptrouten vor. Die Strecken sind unterschiedlich lang und haben verschiedene Schwierigkeitsgrade.

An der Römer-Lippe-Route finden Ausflügler 15 Tourentipps auf wenig befahrenen Wegen, die sich sehr gut für Tagesausflüge eignen. Die Rundkurse sind zwischen 21 und 71 Kilometern lang und thematisch sehr unterschiedlich. Auch am RuhrtalRadweg gibt es Möglichkeiten für verschiedene Tagestouren, die in der Nähe liegen.

Infos: www.radrevier.ruhr/entdeckertouren, www.roemerlipperoute.de/aktiv-erleben/tagestouren und www.ruhrtalradweg.de

Pressekontakt: RTG, Melissa Kohnen, Telefon: 0208/89959-111, E-Mail: m.kohnen@ruhr-tourismus.de

Zurück zur Übersicht

myhentai.org besthentai.net t-load.org makemebi.net