25.05.2020, Metropole Ruhr, NRW, Umwelt, Wirtschaft

Wettbewerb fördert innovative Ideen in der Umweltwirtschaft

Düsseldorf/Essen (idr). Den Schutz natürlicher Ressourcen mit wirtschaftlichem Erfolg verbinden: Das ist die Idee des KUER.NRW Businessplan-Wettbewerbs, der am 1. Juni startet. Er wird vom Verein pro Ruhrgebiet mit der Startbahn Ruhr GmbH in Essen im Auftrag des NRW-Umweltministeriums organisiert.

Teilnehmen kann jeder, der eine innovative Produkt- oder Dienstleistungsidee in den Branchen Klima, Umwelt, Energieeffizienz und Ressourcenschonung hat. Fünf Monate lang werden die Teilnehmer auf ihrem Weg hin zu einem fundierten, eigenständig erarbeiteten Geschäftsplan begleitet. Mehr als 100 Experten stehen ihnen als Coach zur Seite. In Webinaren und Workshops wird das notwendige Wissen vermittelt.

Infos: www.kuer.nrw

Pressekontakt: NRW-Umweltministerium, Pressestelle, Telefon: 0211/4566-719, E-Mail: presse@mulnv.nrw.de; Pro Ruhrgebiet, Dr. Ute Günther, Telefon: 0201/8941533, E-Mail: guenther@proruhrgebiet.de

Zurück zur Übersicht