07.10.2020, Metropole Ruhr, Wirtschaft

Arbeitgeberverbände: Wirtschaftliche Lage im Mittleren Ruhrgebiet entspannt sich etwas

Bochum/Metropole Ruhr (idr). Aus Sicht der Unternehmen im Mittleren Ruhrgebiet entspannt sich die wirtschaftliche Lage in der Region leicht. In der aktuellen Umfrage der Arbeitgeberverbände Ruhr/Westfalen meldeten rund zwei Drittel der überwiegend industriell geprägten Unternehmen eine gute bzw. befriedigende Geschäftslage. Mehr als die Hälfte erwarten in den kommenden Monaten bessere bzw. gleichbleibend gute Geschäfte.

Gefragt nach den Hauptauswirkungen der Pandemie meldeten die Unternehmen neben den negativen Aspekten wie Kurzarbeit, Auftragseinbruch oder Investitionsstopp auch positive Effekte. So habe es in vielen Betrieben einen Digitalisierungsschub gegeben und damit einhergehend mehr Home-Office und mobiles Arbeiten.

Infos unter www.agv-bochum.de

Pressekontakt: AGV Ruhr/Westfalen, Alexander Füten, Telefon: 0234/58877-79, E-Mail: Fueten@AGV-Bochum.de

Zurück zur Übersicht