01.10.2020, Soziales, Duisburg, Essen, Metropole Ruhr, Kulturelles

Engagementpreis NRW 2020: Drei Nominierungen kommen aus Essen und Duisburg

Düsseldorf/Metropole Ruhr (idr). Ab sofort können Bürgerinnen und Bürger online über den Engagementpreis NRW 2020 abstimmen. Unter www.engagiert-in-nrw.de stehen auch drei Projekte bürgerschaftlichen Engagements aus der Metropole Ruhr zur Wahl: die MitMach-AGs der Ehrenamt Agentur Essen, die HeRoes Duisburg vom Jungs e. V., und die J-Teams für NRW der Sportjugend im Landessportbund NRW e. V. in Duisburg. Insgesamt zwölf Projekte hatte die Jury aus 132 Bewerbungen für das Voting ausgewählt.

Gewählt werden kann bis zum 31. Oktober. Die Preisträger des Publikumspreises und weiterer Kategorien werden am 7. Dezember 2020 im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung in Düsseldorf bekannt gegeben.

Die Landesregierung hat den Engagementpreis NRW 2020 in Kooperation mit der Nordrhein-Westfalen-Stiftung Naturschutz, Heimat- und Kulturpflege ausgelobt. Neben dem Publikumspreis werden auch ein Jurypreis sowie ein Sonderpreis der NRW-Stiftung vergeben. Die Preise sind mit jeweils 3.000 Euro dotiert.

Infos unter www.engagiert-in-nrw.de

Pressekontakt: Staatskanzlei NRW, Pressestelle, Telefon: 0211/837-1134, -1405, E-Mail: presse@stk.nrw.de

Zurück zur Übersicht