05.10.2020, Metropole Ruhr, Freizeit, Kulturelles, Sport und Sportpolitik

Fußballmuseum in Dortmund zeigt Günter Grass als Fußballfan

Dortmund (idr). Günter Grass war ein leidenschaftlicher Fußballfan. Das Deutsche Fußballmuseum widmet dem Literaturnobelpreisträger jetzt die Sonderausstellung "Günter Grass: Mein Fußballjahrhundert". Vom 8. Oktober bis 19. Januar gewährt die Schau Einblicke in das Werk des Schriftstellers und spiegelt dabei sozialpolitische, kulturelle und gesamtgesellschaftliche Entwicklungen anhand der deutschen Fußballgeschichte.

Gezeigt werden Leihgaben wie die originale Nobelpreis-Urkunde, Manuskripte, Aquarelle und zahlreiche weitere Originalexponate von Grass sowie das Tor des WM-Halbfinales zwischen Brasilien und Deutschland (1:7) in Belo Horizonte von 2014.

Infos: www.fussballmuseum.de

Pressekontakt: DFB-Stiftung Deutsches Fußballmuseum gGmbH, Presse & Kommunikation, Telefon: 0231/476466-26, E-Mail: presse@fussballmuseum.de

Zurück zur Übersicht