08.10.2020, Oberhausen, Freizeit, Umwelt, Vermischtes

Vortrag über Lichtverschmutzung im RVR-Besucherzentrum Haus Ripshorst

Oberhausen (idr). Mit der zunehmenden "Lichtverschmutzung" befasst sich ein Vortrag mit anschließendem Spaziergang am Freitag, 16. Oktober, 19.30 bis 21.30 Uhr, im RVR-Besucherzentrum Emscher Landschaftspark Haus Ripshorst in Oberhausen. Diese hat mittlerweile besorgniserregende Ausmaße angenommen mit teilweise extremen Auswirkungen auf Mensch und Umwelt. In dem Vortrag des RVR-Besucherzentrums werden sowohl die Ursachen als auch die Folgen auf Mensch und Organismen aufgezeigt. Auch mögliche Lösungsansätze werden vorgestellt. Im Anschluss werden die Beeinträchtigungen bei einem Rundgang rund um Haus Ripshorst verdeutlicht.

Der Vortrag mit anschließendem Spaziergang kostet fünf Euro (Kinder drei Euro). Eine Anmeldung ist bis zum 14. Oktober unter Telefon: 0208/8833483 erforderlich.

Infos rund um das RVR-Besucherzentrum Haus Ripshorst sind unter www.ripshorst.rvr.ruhr zu finden. Weitere Veranstaltungen zum Thema Naturerlebnis stehen unter www.umweltportal.rvr.ruhr. RVR-Broschüren und andere Publikationen können unter www.mediathek.rvr.ruhr heruntergeladen werden.

Pressekontakt: RVR-Besucherzentrum Emscher Landschaftspark Haus Ripshorst, Telefon: 0208/88334-83, E-Mail: infozentrum-elp@rvr.ruhr

Zurück zur Übersicht