03.09.2020, Herten, Recklinghausen, Freizeit, Vermischtes

Mit dem RVR-Besucherzentrum Hoheward auf die Halde und durch Westerholt

Herten/recklinghausen (idr). Zu Fuß oder per Pedelec die Umgebung der Halde Hoheward erkunden: Das RVR-Besucherzentrum Hoheward hat für das zweite Septemberwochenende gleich zwei spannende Sonntagsausflüge im Programm.

Los geht es am Sonntag, 13. September, mit einem Spaziergang durch den mittelalterlichen Ortskern des Dorfes Westerholt. Geprägt ist der Ort nicht nur durch 58 denkmalgeschützte Fachwerkhäuser, sondern auch durch liebevoll angelegte Gärten. Treffpunkt ist der Marienbrunnen auf dem Marktplatz in Westerholt um 13.30 Uhr. Die Teilnahme kostet 7,80 Euro pro Person.

Für Radfahrer bietet das RVR-Besucherzentrum ebenfalls am Sonntag (13. September) um 15 Uhr eine anderthalbstündige geführte Schnuppertour mit Pedelecs an - für alle, die ein solches Fahrrad gerne einmal ausprobieren möchten. Die etwa 15 km lange Route führt nach einer Einweisung vom Besucherzentrum auf der Zeche Ewald über die "Allee des Wandels" zurück durch das Backumer Tal und den Schlosspark/-wald und wird von einem fachkundigen Gästeführer begleitet. Teilnehmerinnen und Teilnehmer zahlen 8,80 Euro pro Person zzgl. einer Leihgebühr von 4,90 Euro für ein Pedelec. Auch die Teilnahme mit dem eigenen Pedelec ist möglich.

Für beide Touren ist ein verbindliche Anmeldung bis spätestens 8. September erforderlich unter Telefon: 02366/181160 oder E-Mail: hoheward@rvr.ruhr.

Das RVR-Besucherzentrum Hoheward ist eine Einrichtung des Regionalverbandes Ruhr in Kooperation mit den Städten Herten und Recklinghausen.

Alle Veranstaltungen und Infos rund um das RVR-Besucherzentrum Hoheward sind unter www.hoheward.rvr.ruhr zu finden. Noch mehr RVR-Termine im gesamten Ruhrgebiet stehen unter www.veranstaltungen.rvr.ruhr.

RVR-Broschüren und weitere Publikationen stehen zum Download bereit unter www.mediathek.rvr.ruhr.

Pressekontakt: RVR-Besucherzentrum Hoheward, Markus Keil, Telefon: 02366/1811-60, E-Mail: keil@rvr.ruhr

Zurück zur Übersicht