04.09.2020, Soziales, Metropole Ruhr, Bildung

Neuer Jahrgang der "Fellows" startet an den Schulen im Ruhrgebiet

Essen (idr). Im neuen Schuljahr unterstützen insgesamt 30 "Fellows" Schülerinnen und Schüler im Ruhrgebiet. Die gemeinnützige Bildungsorganisation Teach First Deutschland bildet die Hochschulabsolventinnen und -absolventen aus und schickt sie an die Schulen der Region. Dort unterstützen die "Fellows" in Vollzeit Lehrkräfte im Förder- und Fachunterricht, betreuen Kinder und Jugendliche individuell und führen eigene außerunterrichtliche Projekte durch. Die Begleiter setzen sich dafür ein, dass ihre Schülerinnen und Schüler einen Abschluss erreichen.

Neu bei der Ausbildung der Fellows ist, dass auch Digitalkompetenzen sowie digitale Lehr- und Lernmethoden vermittelt werden.

In der Metropole Ruhr wird das Projekt durch die RAG-Stiftung gefördert, seit 2015 mit jetzt über 3,6 Millionen Euro. Aktuell hat die Stiftung die Digital-Fellows um 1,6 Millionen Euro ausgeweitet.

Infos unter www.teachfirst.de

Pressekontakt: Teach First, Raya Bolduan, mobil: 0163/3460962, E-Mail: raya.bolduan@teachfirst.de

Zurück zur Übersicht