02.09.2020, Medizin, Metropole Ruhr, Wissenschaft und Forschung

Neues Karriereförderprogramm für Ärztinnen

Bochum (idr). Die Universitätskliniken der Ruhr-Universität Bochum wollen mit einem Förderprogramm Ärztinnen in ihrer Karriere unterstützen und den Frauenanteil in Führungspositionen an Krankenhäusern erhöhen. Sechs Medizinerinnen erhalten die Möglichkeit, während ihrer Facharztweiterbildung an dem Programm teilzunehmen, das auf Netzwerkarbeit, Workshops und regelmäßiges Mentoring setzt. Der Fokus liegt darauf, klinische Weiterbildung, wissenschaftliche Forschung und Lehrtätigkeit zu harmonisieren.

Bewerbungen sind bis zum 5. Oktober unter mentae-rub@bergmannsheil.de möglich.

Infos: bergmannsheil.bg-kliniken.de

Pressekontakt: Berufsgenossenschaftliches Universitätsklinikum Bergmannsheil, Robin Jopp, Telefon: 0234/3026125, E-Mail: robin.jopp@bergmannsheil.de

Zurück zur Übersicht