09.09.2020, Bochum, Bottrop, Dortmund, Duisburg, Essen, Gelsenkirchen, Hagen, Hamm, Herne, Mülheim

RVR informiert mit dem Wahl-ABC über den Verband und die erste Direktwahl des Ruhrparlaments

Essen (idr). Von A wie Ausschuss bis Z wie Zwei-Komma-Fünf-Prozent-Klausel: Das Wahl-ABC des Regionalverbandes Ruhr (RVR) erklärt alle wichtigen Punkte rund um die erste Direktwahl der RVR-Verbandsversammlung, auch bekannt als Ruhrparlament, am 13. September. Außerdem werden kurz und knapp Funktion und Aufgaben des Verbandes und seiner Organe vorgestellt. Im Glossar finden sich z. B. Erläuterungen zu H wie Haushalt, R wie Regionaldirektorin und T wie Tochtergesellschaften.

Das Wahl-ABC ist ebenso wie der Wahl-Kompass ein Angebot des RVR im Rahmen seiner Informations- und Motivationskampagne "Mach es zu deinem Revier", mit der die Premiere der Direktwahl begleitet wird. Der Verband hat die Kampagne auch vor dem Hintergrund der Entwicklung der Wahlbeteiligung gestartet. Bei den letzten Kommunalwahlen 2014 gingen in der Metropole Ruhr nur 47 Prozent der über vier Millionen Wahlberechtigten an die Urnen. Laut RVR-Statistikteam sank trotz des steigenden Anteils der Wahlberechtigten bei den letzten Kommunalwahlen der Anteil der Wählerinnen und Wähler in der Metropole Ruhr.

Infos: www.ruhrwahl.de

Pressekontakt: RVR, Pressestelle, Barbara Klask, Telefon: 0201/2069-201, E-Mail: klask@rvr.ruhr

Zurück zur Übersicht