24.09.2020, Bottrop, Metropole Ruhr, Umwelt, Vermischtes

Saison-Start am Kaminholzplatz am RVR-Heidhof

Bottrop (idr). Ab sofort verkauft der Eigenbetrieb Ruhr Grün des Regionalverbandes Ruhr (RVR) an seinem Besucherzentrum Heidhof wieder Kaminholz. Das Holz ist regional produziert und stammt ausschließlich aus den zertifizierten Wäldern des RVR. Durch die Nutzung dieses nachwachsenden Rohstoffes kann Öl, Gas und Strom eingespart und ein Beitrag für den Klimaschutz geleistet werden.

Der Holzverkauf am Kaminholzplatz am Heidhof (Zum Heidhof 25) in Bottrop-Kirchhellen öffnet jeden Freitag von 13 bis 16 Uhr und ab Oktober auch jeden ersten und dritten Samstag von 10 bis 13 Uhr. Selbstabholer können hier Scheitholz für den Kamin kaufen.

Der Schüttraumeter Hartlaubholz (Eiche, Buche, Ahorn) kostet lufttrocken 75 Euro, kammergetrocknet 80 Euro. Erstmalig ist auch auch Fichtenscheitholz zum Preis von lufttrocken 50 Euro für ein Schüttraummeter im Angebot.

Wer einen Motorsägenschein hat und sein Holz im Wald selber schneiden möchte, kann sich telefonisch für eine Terminabsprache am Heidhof melden: 02045/4056-0

Der RVR-Heidhof im Internet: www.heidhof.rvr.ruhr

Pressekontakt: RVR Ruhr Grün, Werner Meemken, Telefon: 02045/4056-0, E-Mail: meemken@rvr.ruhr; RVR, Pressestelle, Jens Hapke, Telefon: 0201/2069-2495, E-Mail: hapke@rvr.ruhr

Zurück zur Übersicht