04.09.2020, Wesel, Xanten, Freizeit, Umwelt, Vermischtes

Start in den Veranstaltungsherbst am NaturForum Bislicher Insel

Xanten (idr). Das RVR-NaturForum Bislicher Insel startet nach der langen Corona-Pause jetzt wieder durch: Ab der nächsten Woche bietet RVR Ruhr Grün wieder Veranstaltungen für Naturfreundinnen und -freunde an - von Vogelbeobachtung über Geschichtliches bis hin zu Meditation. Los geht es am 11. September.

Allerdings gelten besondere Auflagen, um die Gesundheit aller zu schützen. So ist eine Anmeldung bis spätestens zwei Tage vor der Veranstaltung erforderlich, die Anzahl der Teilnehmenden ist begrenzt, um die erforderlichen Abstände einhalten zu können, und in bestimmten Situationen ist das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung Pflicht. Aktuelle Informationen finden Sie jederzeit auf der Homepage www.bislicher-insel.rvr.ruhr

Zum Auftakt startet am Freitag, 11. September, 16.30 bis 19 Uhr, eine Vogelexkursion. Die Brutsaison ist vorbei, die Wintergäste sind noch nicht angekommen. Trotzdem lassen sich verschiedene Vogelarten auf der Bislicher Insel entdecken. Gänse, Enten und Schwäne tummeln sich hier ebenso wie Reiher oder Kormorane. Vielleicht lässt sich auch mal ein Eisvogel sehen. Ilka Weidig geht mit der Gruppe auf Entdeckungstour durch das Naturschutzgebiet.

Weitere Angebote auf der Bislicher Insel sind die Workshops "Im Einklang mit der Natur – Progressive Muskelentspannung" (13. September, 11 bis 12 Uhr), Tierfotografie (19. September, 9 bis 13 Uhr) und "Im Einklang mit der Natur – Herzchakra-Meditation" (20. Septenber, 11 bis 12 Uhr).

Infos rund um das RVR-NaturForum Bislicher Insel sind unter www.bislicher-insel.rvr.ruhr zu finden. Weitere Veranstaltungen zum Thema Naturerlebnis stehen unter www.veranstaltungen.rvr.ruhr. RVR-Broschüren und andere Publikationen können unter www.mediathek.rvr.ruhr heruntergeladen werden.

Pressekontakt: RVR-NaturForum Bislicher Insel, Ilka Weidig, Telefon: 02801/988230, E-Mail: naturforumbislicherinsel@rvr.ruhr

Zurück zur Übersicht