25.09.2020, Metropole Ruhr, Freizeit, Sport und Sportpolitik

Startschuss für den "Virtual Run" des Vivawest-Marathons

Gelsenkirchen/Metropole Ruhr (idr). Ab jetzt wird gelaufen: In Gelsenkirchen fiel heute (25.09.) der Startschuss für die digitale Ausgabe des Vivawest-Marathon. Bis zum 4. Oktober haben Läuferinnen und Läufer aus ganz Deutschland die Möglichkeit, sich über die Tracking-App "Virtual Run" miteinander zu messen. Bisher haben sich mehr als 1.500 User die App auf ein Endgerät heruntergeladen.

Das Programm misst jeden gelaufenen Kilometer. Jedes Ergebnis wird festgehalten und kann in einer Liste für Finisher abgerufen werden. Dabei könne alle Disziplinen absolviert werden - vom Sechs-Kilometer Family & Friends-Lauf über den Halbmarathon bis hin zur vollen Marathondistanz.

Infos: www.vivawest-marathon.de

Pressekontakt: MMP Event, Kai Meesters, Telefon: 0221/940577-21, E-Mail:kai.meesters@mmpevent.de

Zurück zur Übersicht