10.09.2020, Herten, Recklinghausen, Freizeit, Vermischtes

Wanderung zur Tag- und Nachtgleiche über die Halde Hoheward

Recklinghausen/Herten (idr). Zur Tag- und Nachtgleiche bietet das Besucherzentrum Hoheward am Mittwoch, 23. September, eine zweieinhalbstündigen Wanderung an. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer gehen mit einem Gästeführer auf die Halde Hoheward an der Stadtgrenze Herten/Recklinghausen und erfahren Wissenswertes über die Sonnenuhr und das Horizontobservatorium. Auf dem Gipfel angekommen, können sie den Blick über die Metropole Ruhr genießen. Was es zudem mit der Tag- und Nachtgleiche, den Mondphasen und der Zeitbestimmung auf sich hat, wird auf der Halde erläutert. Los geht es um 20 Uhr am RVR-Besucherzentrum Hoheward, Werner-Heisenberg-Straße 14, in Herten. Die Teilnahmegebühr beträgt 10,70 Euro pro Person. Eine Voranmeldung unter Telefon: 02366/181160 oder E-Mail: hoheward@rvr.ruhr ist erforderlich und noch bis zum 17. September möglich.

Das RVR-Besucherzentrum Hoheward ist eine Einrichtung des Regionalverbandes Ruhr (RVR) in Kooperation mit den Städten Herten und Recklinghausen.

Alle Veranstaltungen und Infos rund um das RVR-Besucherzentrum Hoheward sind unter www.hoheward.rvr.ruhr zu finden. Noch mehr RVR-Termine im gesamten Ruhrgebiet stehen unter www.veranstaltungen.rvr.ruhr.

RVR-Broschüren und weitere Publikationen stehen zum Download bereit unter www.mediathek.rvr.ruhr.

Pressekontakt: RVR-Besucherzentrum Hoheward, Markus Keil, Telefon: 02366/1811-60, E-Mail: keil@rvr.ruhr

Zurück zur Übersicht