Nachrichtenüberblick

Treffer 1 bis 20 von 1281

17.01.2020, Soziales, Duisburg, Essen, NRW, Politik

Kompetenzzentren für Inklusion erhalten weitere Förderung

Dortmund/Essen (idr). Die Kompetenzzentren Selbstbestimmt Leben (KSL) in Dortmund und Essen erhalten eine weitere Förderung des Landes. Mit 6,7 Millionen Euro unterstützt das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales die...[mehr]

16.01.2020, Soziales, Duisburg, Metropole Ruhr, Bildung

Kooperation für stadtteilübergreifendes Bildungskonzept in Duisburg-Marxloh

Düsseldorf/Duisburg (idr). Im Duisburger Stadtteil Marxloh arbeiten jetzt sechs Schulen gemeinsam an einem Bildungskonzept für das gesamte Quartier. Unterstützung erhalten sie von einer Kooperation aus NRW-Schulministerium, Stadt...[mehr]

14.01.2020, Soziales, Metropole Ruhr, NRW, Wissenschaft und Forschung, Politik

Studie: Deutsche Medien berichten besonders häufig über Migration und Flucht

Dortmund (idr). In keinem anderen EU-Land - mit Ausnahme von Ungarn - berichten die Medien so intensiv über Migration und Flucht wie in Deutschland. Das ist das Ergebnis einer Studie des European Journalism Observatory an der...[mehr]

13.01.2020, Soziales, Metropole Ruhr, NRW

Langzeitstudie zu Jugendkriminalität in Duisburg: Vieles wächst sich aus

Münster/Bielefeld/Duisburg (idr). Aufmerksamkeit und Vertrauen sind wirksame Instrumente gegen Jugendkriminalität. Das ist ein Ergebnis der Langzeitstudie "Kriminalität in der modernen Stadt", die Wissenschaftler der...[mehr]

08.01.2020, Soziales, Gelsenkirchen, Metropole Ruhr

Fotoausstellung und Fachdiskurs im Wissenschaftspark Gelsenkirchen thematisieren Kinderarmut im Ruhrgebiet

Gelsenkirchen (idr). Mit der Kinderarmut im Ruhrgebiet setzt sich eine Tagung in Wissenschaftspark Gelsenkirchen am 6. Februar auseinander. Auf Einladung des Instituts Arbeit und Technik (IAT/ Westfälische Hochschule) und des...[mehr]

03.01.2020, Soziales, Essen, Metropole Ruhr, Vermischtes

Stiftungsnetzwerk Ruhr startet Förderpott Ruhr

Essen/Metropole Ruhr (idr). Vereine und Initiativen aus der Region können sich ab sofort um Unterstützung aus dem neuen Förderpott Ruhr bewerben. Das Stiftungsnetzwerk Ruhr hat den "Pott" mit 100.000 Euro ausgestattet und...[mehr]

03.01.2020, Soziales, Essen, Metropole Ruhr, Bildung, Vermischtes

Professor Christoph M. Schmidt und Rektorin Hannelore Herz-Höhnke sind "Bürger des Ruhrgebiets"

Essen/Metropole Ruhr (idr). Der Verein pro Ruhrgebiet kürt am 10. März zwei neue Ehrenbürger: Professor Christoph M. Schmidt, Präsident des RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung in Essen, und Hannelore Herz-Höhnke,...[mehr]

02.01.2020, Soziales, Duisburg, Essen, Metropole Ruhr, Kulturelles

Engagementpreis NRW 2020: Drei Nominierungen kommen aus Essen und Duisburg

Düsseldorf/Metropole Ruhr (idr). Die MitMach-AGs der Ehrenamt Agentur Essen, die HeRoes Duisburg vom Jungs e. V., und die J-Teams für NRW der Sportjugend im Landessportbund NRW e. V. in Duisburg stehen im Vorentscheid zum...[mehr]

02.01.2020, Soziales, Bochum, Verkehr, Vermischtes, Wirtschaft

Zahl der Auspendler in Bochum stieg in 25 Jahren um 69,3 Prozent

Bochum (idr). Zwischen Wohnen und Arbeit liegt für immer mehr Bochumer mindestens eine Stadtgrenze: Die Zahl der Pendler unter den sozialversicherungspflichtig Beschäftigten, die nicht in Bochum arbeiten, stieg zwischen 1993 und...[mehr]

02.01.2020, Soziales, Bottrop, Verkehr, Vermischtes, Wirtschaft

Zahl der Auspendler in Bottrop stieg in 25 Jahren um 48,7 Prozent

Bottrop (idr). Zwischen Wohnen und Arbeit liegt für immer mehr Bottroper mindestens eine Stadtgrenze: Die Zahl der Pendler unter den sozialversicherungspflichtig Beschäftigten, die nicht in Bottrop arbeiten, stieg zwischen 1993...[mehr]

02.01.2020, Soziales, Dortmund, Verkehr, Vermischtes, Wirtschaft

Zahl der Auspendler in Dortmund stieg in 25 Jahren um 72,6 Prozent

Dortmund (idr). Zwischen Wohnen und Arbeit liegt für immer mehr Dortmunder mindestens eine Stadtgrenze: Die Zahl der Pendler unter den sozialversicherungspflichtig Beschäftigten, die nicht in Dortmund arbeiten, stieg zwischen...[mehr]

02.01.2020, Soziales, Duisburg, Verkehr, Vermischtes, Wirtschaft

Zahl der Auspendler in Duisburg stieg in 25 Jahren um 58 Prozent

Duisburg (idr). Zwischen Wohnen und Arbeit liegt für immer mehr Duisburger mindestens eine Stadtgrenze: Die Zahl der Pendler unter den sozialversicherungspflichtig Beschäftigten, die nicht in Duisburg arbeiten, stieg zwischen...[mehr]

02.01.2020, Soziales, Mülheim, Verkehr, Vermischtes, Wirtschaft

Zahl der Auspendler in Mülheim stieg in 25 Jahren um 50,8 Prozent

Mülheim (idr). Zwischen Wohnen und Arbeit liegt für immer mehr Mülheimer mindestens eine Stadtgrenze: Die Zahl der Pendler unter den sozialversicherungspflichtig Beschäftigten, die nicht in Mülheim arbeiten, stieg zwischen 1993...[mehr]

02.01.2020, Soziales, Verkehr, Vermischtes, Wirtschaft

Zahl der Auspendler im Ennepe-Ruhr-Kreis sank in 25 Jahren um 2,5 Prozent

Ennepe-Ruhr-Kreis (idr). Zwischen Wohnen und Arbeit liegt für viele Menschen im Ennepe-Ruhr-Kreis die Kreisgrenze. Doch die Zahl der Pendler unter den sozialversicherungspflichtig Beschäftigten, die für die Arbeit den Kreis...[mehr]

02.01.2020, Soziales, Oberhausen, Verkehr, Vermischtes, Wirtschaft

Zahl der Auspendler in Oberhausen stieg in 25 Jahren um 32,6 Prozent

Oberhausen (idr). Zwischen Wohnen und Arbeit liegt für immer mehr Oberhausener mindestens eine Stadtgrenze: Die Zahl der Pendler unter den sozialversicherungspflichtig Beschäftigten, die nicht in Oberhausen arbeiten, stieg...[mehr]

02.01.2020, Soziales, Essen, Verkehr, Vermischtes, Wirtschaft

Zahl der Auspendler in Essen stieg in 25 Jahren um 59 Prozent

Essen (idr). Zwischen Wohnen und Arbeit liegt für immer mehr Essener mindestens eine Stadtgrenze: Die Zahl der Pendler unter den sozialversicherungspflichtig Beschäftigten, die nicht in Essen arbeiten, stieg zwischen 1993 und...[mehr]

02.01.2020, Soziales, Gelsenkirchen, Verkehr, Vermischtes, Wirtschaft

Zahl der Auspendler in Gelsenkirchen stieg in 25 Jahren um 49,2 Prozent

Gelsenkirchen (idr). Zwischen Wohnen und Arbeit liegt für immer mehr Gelsenkirchener mindestens eine Stadtgrenze: Die Zahl der Pendler unter den sozialversicherungspflichtig Beschäftigten, die nicht in Gelsenkirchen arbeiten,...[mehr]

02.01.2020, Soziales, Hagen, Verkehr, Vermischtes, Wirtschaft

Zahl der Auspendler in Hagen stieg in 25 Jahren um 62,8 Prozent

Hagen (idr). Zwischen Wohnen und Arbeit liegt für immer mehr Hagener mindestens eine Stadtgrenze: Die Zahl der Pendler unter den sozialversicherungspflichtig Beschäftigten, die nicht in Hagen arbeiten, stieg zwischen 1993 und...[mehr]

02.01.2020, Soziales, Hamm, Verkehr, Vermischtes, Wirtschaft

Zahl der Auspendler in Hamm stieg in 25 Jahren um 79 Prozent

Hamm (idr). Zwischen Wohnen und Arbeit liegt für immer mehr Hammer Bürger mindestens eine Stadtgrenze: Die Zahl der Pendler unter den sozialversicherungspflichtig Beschäftigten, die nicht in Hamm arbeiten, stieg zwischen 1993 und...[mehr]

02.01.2020, Soziales, Herne, Verkehr, Vermischtes, Wirtschaft

Zahl der Auspendler in Herne stieg in 25 Jahren um 27,4 Prozent

Herne (idr). Zwischen Wohnen und Arbeit liegt für immer mehr Herner mindestens eine Stadtgrenze: Die Zahl der Pendler unter den sozialversicherungspflichtig Beschäftigten, die nicht in Herne arbeiten, stieg zwischen 1993 und 2018...[mehr]

Treffer 1 bis 20 von 1281