Nachrichtenüberblick

Treffer 1 bis 20 von 497

11.08.2017, Medizin, Metropole Ruhr

LWL-Klinik untersucht Gehirnmechanismen von chronischen Schmerzpatienten

Bochum (idr). Wie funktionieren die für den Schmerz verantwortlichen Mechanismen im Gehirn bei Patienten mit chronischen Schmerzen? Das untersuchen Wissenschaftler der LWL-Universitätsklinik für Psychosomatische Medizin und...[mehr]

08.08.2017, Medizin, Metropole Ruhr

Essener Stiftung mit neuem Datenbank-Angebot zur Komplementärmedizin

Essen (idr). Die Karl und Veronica Carstens-Stiftung in Essen startet ein kostenfreies Datenbank-Portal zu Komplementärmedizin, Naturheilkunde und Homöopathie. Das Angebot umfasst rund 96.000 Datensätze mit Fachliteratur,...[mehr]

07.08.2017, Medizin, Metropole Ruhr, NRW, Wissenschaft und Forschung

Rückenschmerz kann durch Beobachtung der Körperstelle verbessert werden

Bochum (idr). Wenn Patienten mit Rückenschmerzen das betroffene Körperteil sehen können, ändert sich die Schmerzwahrnehmung. Das konnten Wissenschaflter der LWL-Universitätsklinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie...[mehr]

31.07.2017, Medizin, Metropole Ruhr, NRW, Wissenschaft und Forschung

Essener Medizinstudenten lernen virtuell

Essen (idr). Medizinstudenten der Uni Duisburg-Essen tauchen ab dem kommenden Wintersemester in virtuelle Welten ein: "Augmented Reality"-Brillen machen Darstellungen von inneren Organen dreidimensional erlebbar. Bei der...[mehr]

31.07.2017, Medizin, Bochum, Metropole Ruhr, NRW, Wissenschaft und Forschung

Bochumer Forscher weisen nach: Asbest bleibt 40 Jahre in der Lunge

Bochum (idr). Asbestfasern sind in der menschlichen Lunge über fast 40 Jahre in derselben Menge nachweisbar. Das haben Forscher der Ruhr-Uni Bochum jetzt anhand eines weltweit einzigartigen Datensatzes belegt. Dieser enthält...[mehr]

27.07.2017, Medizin, Essen, Metropole Ruhr, Wissenschaft und Forschung

Essener Wissenschaftler entwickeln IT-System für Hausarztpraxen

Duisburg/Essen (idr). Digitale Unterstützung für Hausarztpraxen: Eine Forschungsgruppe unter der Leitung des Instituts für Allgemeinmedizin (IFAM) der Uni Duisburg-Essen entwickelt ein IT-gestütztes Fallmanagementsystem für...[mehr]

25.07.2017, Medizin, Bochum, Metropole Ruhr, Wissenschaft und Forschung

An der Ruhr-Uni Bochum wird die Wirksamkeit von Generika untersucht

Bochum (idr). Ist ein "nachgemachtes Medikament" - kurz: Generikum - genauso wirksam wie das Original und wie kann man das zuverlässig kontrollieren? Mit diesen Fragestellungen beschäftigt sich ein Projekt an der Ruhruniversität...[mehr]

19.07.2017, Medizin, Dortmund, Metropole Ruhr, Wissenschaft und Forschung

MedEcon und Fraunhofer ISST erproben elektronische Fallakte in der Modellregion Dortmund

Dortmund (idr). In Dortmund wird in den kommenden zwei Jahren die elektronischen Fallakte erprobt. Dortmund gehört zu landesweit vier Modellregionen für den Einsatz der digitalen Lösung in unterschiedlichen Anwendungsbereichen....[mehr]

17.07.2017, Medizin, Bochum, Metropole Ruhr, Wissenschaft und Forschung

Ruhr-Uni sucht junge Probanden für Schmerz-Studie

Bochum (idr). Wissenschaftler der Ruhr-Universität Bochum (RUB) wollen die psychotherapeutische Behandlung von jugendlichen Schmerzpatienten verbessern. Einen neuen Therapieansatz hat das Forscherteam bereits entwickelt. Mit...[mehr]

12.07.2017, Medizin, Duisburg, Essen, Metropole Ruhr

Essener Studie weist genetische Veränderungen von Melanomzellen nach

Essen (idr). Wann werden Patienten mit malignem Melanom (schwarzer Hautkrebs) resistent gegenüber Immuntherapien? Forscher der Medizinischen Fakultät der Universität Duisburg-Essen (UDE) am Universitätsklinikum Essen (UK Essen)...[mehr]

11.07.2017, Medizin, Metropole Ruhr, Vermischtes

Nach dem Großbrand: Bochumer Bergmannsheil plant Ersatzbettenhaus

Bochum (idr). Das Bochumer Universitätsklinikum Bergmannsheil baut ein Ersatzbettenhaus für das im Herbst vergangenen Jahres abgebrannte Klinikgebäude. Der Neubau bietet Platz für rund 120 Betten, die auf drei Stationen für...[mehr]

19.06.2017, Medizin, Metropole Ruhr, NRW, Wissenschaft und Forschung, Verkehr

Dortmunder Wissenschaftler starten Studie zum sicheren Autofahren im Alter

Dortmund (idr). Ältere Autofahrer werden häufig als Sicherheitsrisiko betrachtet. Wie sich das Fahrverhalten von Senioren mit den Jahren entwickelt, wollen Forscher des Leibniz-Instituts für Arbeitsforschung an der Technischen...[mehr]

13.06.2017, Medizin, Metropole Ruhr

Dortmunder Orthopädie-Studie: Maß-Kniegelenk nicht unbedingt besser als Standardprothese

Dortmund (idr). Ein maßgeschneidertes Kniegelenk aus dem 3-D-Drucker oder eine Prothese "von der Stange" - welche Variante ist für Patienten besser? Dieser Frage gingen Orthopäden im Klinikum Dortmund nach. Das Ergebnis: Beide...[mehr]

09.06.2017, Medizin, Duisburg, Essen, Metropole Ruhr, Wissenschaft und Forschung

Studie zeigt: Patienten übertragen Therapieerfahrungen auf weitere Behandlungen

Duisburg/Essen (idr). Eine erfolglose Therapie kann auch die Wirkung zukünftiger Behandlungen mindern - weil die Patienten die Erfahrung übertragen. Das ist das Ergebnis einer Studie der Uni Duisburg-Essen. Die Wissenschaftler...[mehr]

30.05.2017, Medizin, Soziales, Metropole Ruhr

2015 starben weniger Menschen im Ruhrgebiet an Lungen- und Bronchialkrebs

Düsseldorf/Metropole Ruhr (idr). 2015 starben 3.906 Menschen in der Metropole Ruhr an Lungen- und Bronchialkrebs - 106 weniger als im Jahr zuvor. Das teilt das Statistische Landesamt IT.NRW anlässlich des Weltnichtrauchertages am...[mehr]

30.05.2017, Medizin, Metropole Ruhr, Wissenschaft und Forschung

Hochschulen kooperieren bei Digitalisierung im Gesundheitswesen

Witten/Hamm (idr). Die Universität Witten/Herdecke und die Hochschule Hamm-Lippstadt wollen gemeinsam ein Zentrum für medizinische Informatik aufbauen. Ziel der Kooperation ist es, die Digitalisierung im Gesundheitswesen weiter...[mehr]

29.05.2017, Medizin, Metropole Ruhr, NRW, Wissenschaft und Forschung

Magersucht kann genetische Ursachen haben

Essen (idr). Meist werden psychische Ursachen für Magersucht verantwortlich gemacht. Eine internationale Forschergruppe unter Leitung von Medizinern der Universität Duisburg-Essen hat jetzt erstmals nachgewiesen, dass Patienten...[mehr]

26.05.2017, Medizin, Metropole Ruhr, Wissenschaft und Forschung

Neuer Sonderforschungsbereich an der Ruhr-Universität Bochum beschäftigt sich mit Extinktionslernen

Bochum (idr). Lernen ist schwer, Vergessen manchmal noch schwerer. Beim Extinktionslernen werden Informationen nicht einfach im Gehirn gelöscht. Was stattdessen passiert, erforschen Wissenschaftler in einem neuen...[mehr]

18.05.2017, Medizin, Bochum, Dortmund, Metropole Ruhr

Bochumer und Dortmunder Kliniken kooperieren für Herzzentrum Westfalen

Dortmund (idr). Herzpatienten in der Metropole Ruhr haben eine neue Anlaufstelle: Für das Herzzentrum Westfalen haben sich Kliniken städteübergreifend zusammengschlossen. Unter ihrem Dach arbeiten die Bochumer Klinik für Herz-...[mehr]

16.05.2017, Medizin, Bochum, Metropole Ruhr

Tumorzentrum am Knappschaftskrankenhaus Bochum soll im Oktober fertig sein

Bochum (idr). Der Bau des neuen Tumorzentrums am Universitätsklinikum Knappschaftskrankenhaus Bochum geht auf die Zielgerade. Am 1. Oktober sollen die Arbeiten abgeschlossen sein. Im November 2014 war der Startschuss für das...[mehr]

Treffer 1 bis 20 von 497